11. September 2017

{REVIEW} PJUR ACTIVE 2SKIN

Fight against chafing and sore

By In Review

Wer sich oft und aktiv bewegt kennt das Problem. Sobald man schwitzt, kann es vorkommen, dass Haut auf Haut oder Haut auf Sportbekleidung scheuert und man sich einen Wolf läuft oder schlimmer noch, nach der überaus genialen Radrunde leider unten rum völlig zerstört aus dem Sattel steigt. 

Auf der Suche nach einer Anti-Scheuer-Creme, die nicht nach der gängigen Popocreme riecht bin ich ganz schnell auf Pjur Active 2Skin gestossen.

Nach einer kurzen Anfrage wurde ich mit allem was das an Anti-Scheuer-Produkten gerade auf dem Markt sind von Pjur Active 2 Skin eingedeckt. Die sommerliche Hitze tat ihr übriges, damit die Testphase gelingt.

Welche Pjur Active 2Skin Produkte wurden getestet

 

Woraus bestehen die Pjur Active 2Skin Produkte

Silikonmoleküle sind die Basis des Gels. Diese verhindern, dass das Gel in die Haut einzieht und schützt sie gleichzeitig vor punktuellem Druck indem es die Zellstruktur der Haut verstärkt. Pjur Active 2Skin ist ausserdem Wasser- und Schweissresitent. Gleichzeitig wird aber die Atmungsaktivität der Haut weiterhin gewährleistet.

Wie wird Pjur Active 2Skin angewendet

Die Anwendung des Gels ist denkbar einfach. Man drückt einen kleinen Gelklecks aus dem Spender auf die Handinnenfläche und verteilt dieses dann mit den Fingern auf den druck- und scheuerempfindlichen Körperstellen. Ehe man sich wieder anzieht, sollte kurz gewartet werden. Das Gel zieht relativ schnell an und eine Art Schutzfilm legt sich über die Haut.

Vorsicht – das Gel sollte nicht auf offene Wunden aufgetragen werden. Also lieber vor- als nachsorgen.

So wirkt Pjur Active 2Skin

Bei mir ist es in der Regel so, dass die Probleme nach 50 – 60 Kilometern im Radsattel anfangen und sich je nach länge der Distanz immer weiter verschlimmern. Ich bin 4 mal über 100 Kilometer mit Pjur Active 2Skin in der Radhose, unter den Achseln und an den Ellenbogen gefahren und es war nach jeder Ausfahrt alles in bester Ordnung. Konnte ich früher nach solchen Radeinheiten an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen kaum Sitzen, geschweige denn Radfahren so ist das heute kein Problem mehr. Ganz egal wie ich meine Sitzposition auf dem Rad verändert habe, ich habe weder Druck gespürt noch konnte man anhand von roten Hautstellen ein Scheuern erkennen. Meine Ellenbogen, die oft vom Auflegen in der Aeroposition wund gescheuert waren, sind weich und die Haut ist intakt. Selbst an Hitzetagen an denen ich während dem Laufen stark geschwitzt habe, waren keine Scheuerstellen im Bereich der Achselhölen oder der Oberschenkel sicht- und spürbar.

Unter der Dusche staunte ich beim ersten Mal nicht schlecht. Denn nur mit Wasser lässt sich Pjur Active 2Skin nicht abwaschen. Mit etwas Seife dazu hat es dann aber doch noch geklappt. Wasser- und schweissresitent ist das Produkt also definitiv.

Das hat mir auch gut gefallen

Pjur Active 2Skin gibt es in diversen Grössen. Gerade für unterwegs finde ich die kleinen Spender perfekt. Sie passen in Sattel- oder Trikottasche, können im Hosenbundtäschen verstaut werden oder ganz einfach in der Sporttasche. Zur Mitnahme im Flieger sind die kleinen Fläschen genauso geeignet wie andere Flüssigkeitsspender. Aus ökologischer Sicht ist das Verpackungskonzept doppelt gut, die kleinen Spender lassen sich jeweils aufschrauben und nachfüllen.

Ganz hoch rechne ich dem Produkt den neutralen Geruch an. Das Gel ist nicht parfümiert und es ist auch nicht die typische Popocreme note zu riechen, wenn Pjur Active 2Skin aufgetragen wird.

Übrigens, nicht nur ich, sondern auch Jan Frodeno setzt auf Pjur Active 2Skin. Lust das Gel auszuprobieren? Dann melde dich bei mir, ich sende dir gerne ein Pröbchen. First come – First serve!

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn doch auf deinen Social Media Kanälen, so dass deine Follower und Freunde auch meinen Sportgeschichten, Produktreviews und Abenteuern profitieren können.

 

2 Comments
  1. Yvonne Dauwalder 12. September 2017

    Ich würde das gerne mal testen. Habe auf längeren Radstrecken auch so meine Probleme. LG Yvonne

    Reply
    • Ana
      Ana 12. September 2017

      Hoi Yvonne

      Klar sehr gerne, schick mir doch deine Adresse per Mail an ana@unboundedgravity.ch und ich sende dir ein Muster sobald ich aus den Niederlanden zurück bin.

      Liebe Grüsse
      Ana

      Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: