7. Dezember 2015

SIEBTER DEZEMBER 2015

By In Archive

Heute erwartet euch ein Gastbeitrag von Bruno Spicher. Er kommt aus Lyss im Berner Seeland und hat das Laufen 2010 für sich entdeckt. Sport ist seine grosse Leidenschaft und gibt ihm Kraft und Energie. Nebst dem Laufen Betreibt Bruno unter www.brunorennt.com einen tollen Blog, mit vielen Tipps rund ums Thema Laufen. Ein Besuch auf einer Seite lohnt sich! Schaut also unbedingt mal bei ihm vorbei. 

“Lieber guter Weihnachtsmann,
dies hätte ich gerne, wenn ich kann:
Eine Weste, funktionell,
eine Tikka, ziemlich hell,
Multi-Function-Running-Socken,
da bleibt auch der Schweissfuss trocken.

Eine Longtight, recht bequem,
und auch etwas Hirschtalg-Creme,
einen Läufer-Jahresplan,
Unterhemd mit Windmembrane,
neue Treter, leicht und schnell,
und ein Laufshirt, Grösse L.

Sommer-Laufset, Ton in Ton,
Shorttight (ach nein – hab ich schon).
Eine Mütze für die kalten Tage
und auch Handschuhe – keine Frage.
Und bevor ich es vergess,
Flaschengurt und GPS.

Da sprach vom Himmel eine Stimme:
„Mensch, wo hast Du Deine Sinne?
Hab ich das hier recht gehört?
ich glaube fast Du bist gestört!
Den Kram kannst Du Dir selber kaufen!
Mir reicht’s – ich geh jetzt erst mal laufen…“

Und die Moral von der Geschicht:
übertreib ’s mit Wünschen nicht!
Wenn Du gesund bist und kannst laufen
sei froh – denn das kannst Du nicht kaufen.

bruno rennt

Mein herzlicher Dank geht an dieser Stelle an Bruno für das tolle Adventskalendergedicht! Ich habe beim Lesen herzlich gelacht! Vielen lieben Dank! Bruno ist übrigens auch auf Facebook, Twitter und Instagram aktiv.

Heute gab es nichts zu gewinnen, vielleicht morgen wieder! Komm doch einfach vorbei und klicke auf das passende Türchen im Adventskalender. Möglicherweise erwartet dich dort eine kleine Überraschung!

Adventskalenderhinweis

 

2 Comments
  1. Flip K (@philsoic) 8. Dezember 2015

    Anfangs dachte ich noch „Oh je, ein selbst geschriebenes Gedicht!“, da diese häufig etwas merkwürdig, gezwungen oder aufgesetzt wirken. Aber dieses hier ist ja echt wundervoll. 😀
    Vielen Dank Bruno und vielen Dank Ana, für diese schöne Vorweihnachtliche Überraschung. Ist sogar noch besser als etwas zu gewinnen. 🙂

    Reply
  2. VIERZEHNTER DEZEMBER | 14. Dezember 2015

    […] erwartet euch ein Gastbeitrag von Bruno Spicher. Er kommt aus Lyss im Berner Seeland und hat das Laufen 2010 für sich entdeckt. Sport ist seine […]

    Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: